du befindest dich

Stephan Sinteck wird neuer Jugendleiter

Stephan Sinteck ist der neue Jugendleiter von Menden United. Sein Stellvertreter wurde Marco Gruner. Nach dem überraschenden Rücktritt von Sandra Möser und Oliver Papencordt musste eine schnelle und gute Lösung her. Der Verein glaubt mit Stephan und Marco zwei engagierte und gute Leute gefunden zu haben. Der neue Vorstand mit weiteren Personen wird am Freitag auf der Trainersitzung vorgestellt. Menden United will sich breiter aufstellen und hofft durch ein neues Programm wieder an Profil zu gewinnen und Kinder für den Jugendfußball begeistern zu können. Denn der untere Bereich ist momentan das Sorgenkind von Menden United (keine F und E-Jugend). Wir wünschen dem neuen Vorstand alles gute und hoffen das Menden United weiterhin guten Jugendfußball mit vielen Kindern ausüben kann.

Vielen Dank aber auch an Sandra und Oliver die in einer sehr schwierigen Phase, im privaten Bereich, den Verein geführt haben.

Related posts

Kommentar abgeben