du befindest dich

Spielberichte

A1 Jugend: Menden United – DJK BW Büderich 3:1 (2:0)

Aufstellung: Niemeyer; Franke, Rautert, Göksen, Krämer (C), Klinger, Spancken, Krepcke, Klein, Schaminet, Wicker; Biermann, Markus, Schürkötter, Trainer: Fohrmann

Tore: 1:0 Klinger, 2:0 Schaminet, 2:1, 3:1 Göksen

Nach dem Spiel äußerte sich Trainer Marvin Fohrmann:“ Heute stand für unsere A-Jugend nach einer langen spielfreien Zeit das erste Testspiel an. Zu Gast war Blau Weiß Büderich. Das Team zeigte trotz des neuformierten Kader eine solide Leistung und führte zur Halbzeit hochverdient mit 2:0. Dabei ließ man noch hochkarätige Chancen liegen. Büderich konnte zwischenzeitlich den Anschlusstreffer erzielen, der jedoch kurz darauf wieder auf zwei Tore Differenz hergestellt werden konnte. Insgesamt war das Trainerteam für das erste Spiel mit mehreren Neuzugängen weitgehend zufrieden, weiß aber auch, dass es noch Luft nach oben gibt. „

A2 Jugend: Menden United – Holzwickeder SV 2 5:2 (2:1)

Aufstellung: Bendel (C); Biermann, Lange, N. Krämer, Göksen, Kröger, Kroher, Kage, Schulte, Wicker; Dirks, Sachs, Gruner Trainer: Osthues

Tore: 1:0 Wicker, 1:1, 2:1 Dirks, 3:1 Dirks, 4:1 Kröger, 4:2, 5:2 Kröger

Nach dem erfolgreichen Spiel der A1 Jugend wollte auch die A2 ihr erstes Testspiel mit einem Sieg beenden. Durch einen starken Anfang und Präsenz konnte die Mannschaft von Elia Osthues nach 10 Minuten in Führung gehen. Nachdem sich Holzwickede aber gefangen hatte konnten sie durch einen gut gespielten Konter den Ausgleich erzielen. Nach einigen Wechseln und Positionsumstellungen in der Halbzeit, konnte die Mannschaft um Marius Bendel, der eine sehr starke Leistung zeigte, durch einen Doppelpack von Louis Dirks, sowie von Daniel Kröger auf 5:1 erhöhen und damit das Spiel vorzeitig entscheiden. In der 83 Minute erhielt Holzwickede noch einen Elfmeter der zum Endstand von 5:2 führte. „Insgesamt eine gute Leistung der gesamten Mannschaft an die man im Training und den nächsten Spielen anknüpfen kann“ so Trainer Osthues nach dem Spiel.